Kreuzfahrtschiff der Meyer Werft verlässt Baudock

In der Meyer Werft in Papenburg verlässt heute ein Kreuzfahrtschiff die Halle sechs zum Ausrüstungspier im Werfthafen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Werft hervor. Dabei handelt es sich um die ‚Odyssey of the Seas‘ für die Reederei Royal Caribbean International. Spätestens gegen Abend soll das Schiff im Werfthafen anlegen. Dort wird sowohl der Innenausbau des Schiffes fertiggestellt als auch Masten und Schornstein angebracht. Anschließend werden unterschiedliche Tests durchgeführt. Nach Fertigstellung wird die ‚Odyssey of the Seas‘ die Emsüberführung zu technischen und nautischen Erprobungsfahrten antreten. Die Dauer der Arbeiten wird mit mehreren Monaten angegeben. Auf einer Länge von 340 Metern und einer Breite von gut 41 Metern bietet das Kreuzfahrtschiff zukünftig 5000 Passagieren Platz.

Foto © MEYER WERFT

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm