IG BAU wirbt für Mitbestimmung durch Betriebsräte

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) ruft Arbeitnehmervertreter im Emsland und in der Grafschaft Bentheim dazu auf, sich um den Deutschen Betriebsräte-Preis 2021 zu bewerben. Die Arbeit von Betriebsräten sei wichtiger denn je, sagt der stellvertretende IG BAU-Bezirksvorsitzende Herbert Hilberink. Das ginge von der Aufstockung des Kurzarbeitergeldes bis hin zum Umgang mit einer drohenden Insolvenz. Die Gewerkschaft appelliere zugleich an die Beschäftigten in beiden Kreisen, eine Arbeitnehmervertretung zu gründen, wo es bislang keine gebe. Gerade in der Baubranche mit vielen kleinen Handwerksunternehmen sei in puncto Mitbestimmung noch viel Luft nach oben, so Hilberink. Beschäftigte sollten sich laut dem stellvertetenden IG-BAU Bezirksvorsitzenden aus Angst vor dem Chef nicht um ihr Recht bringen lassen und eine Vertretung wählen, heißt es in der Mitteilung weiter.

Foto (c) IG BAU

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm