Grenzüberschreitendes Projekt vermittelt Studierende an Unternehmen

Wer im Emsland oder in der Grafschaft Bentheim ein Unternehmen betreibt, macht in der Regel keinen Halt an Ländergrenzen. Deutsche und niederländische Unternehmen stehen zwar in Konkurrenz zueinander, sie  kooperieren und ergänzen sich aber auch. 35 Prozent der Industrieumsätze in der Region entfallen laut Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim auf das Ausland. Wie wäre es deshalb, wenn gut ausgebildete Fachkräfte aus beiden Ländern jeweils die Unternehmen jenseits der Grenze bereichern? Ein Interreg-Projekt hat diese Idee in die Tat umgesetzt.
Weitere Infos findet ihr auf den Seiten der Hochschule Osnabrück und der Wirtschaftsförderung des Landkreises Grafschaft Bentheim.

 

Download Podcast

 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm