Grafschaft Bentheim bereitet sich auf Zensus 2022 vor

Wie viele sind wir? Wie arbeiten, wohnen und leben wir? Das wird alle zehn Jahre abgefragt, beim sog. Zensus. Der findet in diesem Jahr wieder statt – mit einem Jahr Verzögerung. Die Abfrage selbst ist dabei Aufgabe der Kommunen, die sich entsprechend darauf vorbereiten. Der Landkreis Grafschaft Bentheim und die Stadt Nordhorn haben am Mittwoch vorgestellt, wie der Zensus 2022 dort ablaufen soll. Aline Wendland berichtet.

Download Podcast

Als Erhebungsbeauftragte oder Erhebungsbeauftragter könnt ihr euch hier bewerben:
grafschaft-bentheim.de/zensus

Weitere Auskünfte erteilen Mitarbeiter der Erhebungsstelle unter:
05921 / 96 1299

Weitere Informationen zum Zensus gibt es unter: 
zensus2022.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm