Gesuchter Brandstifter in Haren festgenommen

Die Bundespolizei hat am vergangenen Freitag einen gesuchten 37-Jährigen verhaftet. Er war als Mitfahrer über die B408 aus den Niederlanden nach Deutschland eingereist. In Haren-Rütenbrock kontrollierten Beamte der Bundespolizei den Wagen. Bei der Überprüfung der Personalien stellten sie fest, dass der 37-jährige Litauer gesucht wird. Er war im vergangenen Jahr wegen gemeinschaftlicher Brandstiftung und Sachbeschädigung verurteilt worden. Er muss noch eine restliche Freiheitsstrafe von 96 Tagen verbüßen.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm