Drei Verletzte und mehr als 100.000 Euro Schaden bei Unfall in Surwold

Drei Menschen sind gestern Morgen bei einem Verkehrsunfall in Surwold schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben waren der 29-jährige Fahrer eines Sprinters und sein 53 Jahre alter Beifahrer gegen 7:20 Uhr auf der Straße Querkanal unterwegs. An der Kreuzung mit dem Heuweg übersah der Fahrer das Auto eines 42-Jährigen. Nach dem Zusammenstoß wurden alle drei Beteiligten ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht davon aus, dass bei dem Unfall ein Sachschaden von etwa 100.300 Euro entstanden ist.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm