16-jähriger Rollerfahrer prallt in Lähden gegen einen Baum und verletzt sich lebensgefährlich

Ein 16-jähriger Rollerfahrer ist gestern in Lähden gegen einen Baum geprallt und hat sich dabei lebensgefährlich verletzt. Nach Angaben der Polizei war der Jugendliche gegen 17 Uhr an der Herzlaker Straße auf dem Geh- und Radweg unterwegs. Dabei ist er in einer Kurve vom Weg abgekommen und gegen den Baum geprallt. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt ist ein Sachschaden von etwa 1500 Euro entstanden.

Symbolbild © Hermann Lindwehr

Restmüllcontainer einer Tischlerei in Lähden in Brand geraten

In Lähden ist am Samstagmorgen gegen 6.00 Uhr ein Restmüllcontainer einer Tischlerei in Brand geraten. Der Eigentümer der Tischlerei in der Industriestraße konnte verhindern, dass das Feuer auf das Gebäude übergreift. Die Feuerwehren aus Herzlake und Holte löschten den Brand. An der Fassade des Gebäudes entstand ein geringer Sachschaden. Die Polizei schließt ein Fremdverschulden nicht aus. Die Ermittlungen dauern noch an.

Rollerfahrer mit 2,83 Promille und ohne Führerschein in Lähden unterwegs

Gestern Morgen hat die Polizei in Lähden bei einem 41-jährigen Mann nach einem Sturz mit einem Roller bei einem Atemalkoholtest einen Wert von 2,83 Promille festgestellt. Das teilt die Polizei mit.  Gegen 6.58 Uhr war der 41-Jährige am Samstagmorgen mit einem Roller auf der Lähdener Straße von Lähden in Richtung Holte unterwegs. Dabei kam er nach links von der Fahrbahn ab und stürzte zu Boden. Bei dem Sturz blieb er unverletzt. Zeugen riefen auch aufgrund eines starken Alkoholgeruchs die Rettungskräfte. Der Verdacht bestätigte sich bei dem Alkoholtest der Polizei. Laut Mitteilung der Polizei war der Mann außerdem nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Schwerer Verkehrsunfall in Lähden

Bei einem Verkehrsunfall in Lähden sind heute Vormittag zwei Menschen verletzt worden, davon eine Frau schwer. Eine 83-jährige Autofahrerin war gegen 10.45 Uhr auf der Kirchstraße unterwegs. Beim Abbiegen auf die Hüvener Straße übersah sie das Auto einer 82-jährigen Frau. Bei dem Zusammenstoß wurde die 82-jährige Autofahrerin schwer verletzt, die andere Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen. Nach ersten Erkenntnissen ist bei beiden Fahrzeugen ein Totalschaden entstanden.

Teleskopladerfahrer bei Unfall in Lähden schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Lähden ist der Fahrer eines Teleskopladers gestern Mittag schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, kam der 18-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache auf der Straße Am alten Lager von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Carport in Lähden gerät in Vollbrand

In Lähden ist am Freitag ein Carport in der Harthumstraße in Brand geraten. Dabei wurde niemand verletzt. Die Polizei teilt mit, dass ein Zeuge das Feuer bemerkte und gegen 17 Uhr die Feuerwehr und die Polizei alarmierte. Der Carport geriet in Vollbrand. Die Ursache für das Feuer ist derzeit unklar. Durch das Feuer wurde ein anliegendes Wohnhaus in Mitleidenschaft gezogen. Die Höhe des Sachschadens wird auf etwa 80.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehren aus Haselünne, Herzlake, Berßen und Holte waren mit zehn Fahrzeugen und 59 Einsatzkräften vor Ort.

Symbolbild © H.Lindwehr

Schwerer Verkehrsunfall in Lähden: Ein Schwerverletzter und eine lebensgefährlich Verletzte

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist gestern Abend in Lähden eine Frau lebensgefährlich verletzt worden, ein Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ein 28-jähriger Autofahrer war mit seinem Fahrzeug auf der Kreisstraße 267 in Richtung Lähden unterwegs, als das Auto von der Fahrbahn abkam und ungebremst gegen einen Baum prallte. Der 28-jährige Autofahrer verletzte sich schwer, seine 23-jährige Beifahrerin musste mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Insassen waren dem Aufprall im Auto eingeklemmt, weil sich der Motorblock des Autos in den Innenraum des Fahrzeuges verschoben hatte. Sie mussten von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren die beide Insassen bei dem Unfall nicht angeschnallt. Warum das Auto von der Fahrbahn abgekommen ist, ist noch nicht bekannt.

Zigarettenautomat in Lähden gestohlen

In Lähden haben Unbekannte in der Nacht zum Freitag einen Zigarettenautomaten gestohlen. Gegen 2.00 Uhr sollen sie laut Polizei einen Automaten von der Fassade eines Lebensmittelgeschäftes an der Straße „Im Dorf“ gerissen und mitgenommen haben. Der Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.

Drei Personen nach Verkehrsunfall in Lähden leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Lähden sind heute Morgen gegen 7 Uhr drei Personen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 24-jähriger Fahrer auf der Wachtumer Staße aus Vinnen kommend in Richtung Wachtum und wollte nach links in die Wiester Straße einfahren. Dabei übersah er eine 35-jährige Autofahrerin die auf der Wachtumer Straße in Richtung Vinnen fuhr. Die beiden Verkehrsteilnehmenden stießen zusammen. Dadurch stieß das Auto der 35-Jährigen mit einem in der Wiester Straße stehenden Auto einer 43-Jährigen zusammen. Der 24-jährige Fahrer und die 35-jährige Autofahrerin wurden mit ihren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Bei ihre beiden Autos entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 30.500 Euro geschätzt.

Wildkamera und Werkzeug aus Hütte in Lähden gestohlen

Unbekannte haben in Lähden eine Wildkamera und diverses Werkzeug aus einer Hütte gestohlen. Die Täter verschafften sich am Mittwoch kurz vor Mitternacht mit Gewalt Zutritt zu der Hütte an der Straße “An der Südradde”. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 925 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Programm