Brand und Sachbeschädigung während des Korn- und Hansemarktes in Haselünne

In der Nacht vom vergangenen Samstag auf Sonntag haben in Haselünne während des Korn- und Hansemarktes gegen 0.40 Uhr zwei als Dekoration dienende Strohballen in der Plessestraße gebrannt. In der Nacht davor ist gegen Mitternacht ein Bauzaun in der Kolpingstr. beim Kreisgymnasium beschädigt worden. Zeugen, die Hinweise auf die beiden Vorfälle machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Haselünne in Verbindung zu setzen.

71-Jähriger nach schwerem Unfall in Haselünne im Krankenhaus verstorben

Nach einem schweren Verkehrsunfall am 2. September in Haselünne ist ein 71-jähriger Autofahrer am Samstag im Krankenhaus verstorben. Das hat die Polizei mitgeteilt. Der Mann hatte beim Abbiegen in die Sandstraße ein anderes Fahrzeug übersehen. Es kam Zusammenstoß, anschließend prallte das Auto des 71-Jährigen gegen einen Baum. Der 89-jährige Fahrer des zweiten Autos wurde bei dem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und verstarb wenig später. Seine 84-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt.

Feuerwehr löscht Strohballenbrand auf dem Korn- und Hansemarkt

In Haselünne sind in der vergangenen Nacht zwei Strohballen in Brand geraten, die als Dekoration des Korn- und Hansemarktes gedient haben. Das Feuer in der Plessestraße wurde gegen 0.35 Uhr entdeckt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und so weiteren Schaden verhindern. Etwa eine halbe Stunde vor dem Feuer hatte ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes der Polizei eine Beschädigung an einem Zaunelement in der Kolpingstraße gemeldet. Ob die beiden Taten in einem Zusammenhang stehen, soll ermittelt werden.

Haselünne lädt zum 20. Historischen Korn- und Hansemarkt ein

Seit mittlerweile fast 40 Jahren lockt der Historische Korn- und Hansemarkt alle zwei Jahre viele Besucherinnen und Besucher nach Haselünne. 2020 musste der traditionelle Markt coronabedingt abgesagt werden. Am kommenden Wochenende kann er aber endlich wieder stattfinden. Von Freitag bis Sonntag begeistern unter anderem zahlreiche Schaustellerinnen und Schausteller in ihren farbenfrohen Kostümen das Publikum. Außerdem werden gleich zwei besondere Jubiläen gefeiert. Jenny Reisloh berichtet:

Download Podcast
Foto (c) Historischer Korn- und Hansemarkt Haselünne e.V.
Weitere Infos zum Programm gibt es hier

Unbekannte verkratzen Citroën und richten 800 Euro Schaden an

An der Kolpingstraße in Haselünne haben Unbekannte einen blauen Citroën von allen Seiten verkratzt. Laut Polizei Haselünne, soll die Sachbeschädigung am 29. August zwischen 10 und 12 Uhr verübt worden sein. Dabei wurde ein Schaden in der Höhe von 800 Euro angerichtet. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Zwei Menschen bei Unfall in Haselünne leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Haselünne sind gestern zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, parkte eine 79-Jährige ihren Wagen gegen 8.50 Uhr auf einem Parkplatz auf der Straße Zum Herthum. Dabei verwechselte sie vermutlich das Brems- mit dem Gaspedal und überfuhr ein Blumenbeet. Anschließend touchierte sie einen geparkten VW. Dieser wurde auf eine Gruppe von mehreren Menschen geschoben. Eine 65-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Die Unfallverursacherin erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 7500 Euro.

Großaufgebot der Feuerwehr löscht Waldbrand zwischen Meppen und Haselünne

In einem Waldgebiet zwischen Meppen und Haselünne ist es gestern gegen 14 Uhr zu einem Brand gekommen. Wie die Polizei mitteilt, war einen Fläche von etwa 100 mal 100 Meter betroffen. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Meppen, Haselünne, Haren, Brögbern, Osterbrock und Lengerich. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Abendstunden an. Die Höhe des Sachschadens steht bisher noch nicht fest.

UPDATE zum schweren Unfall von gestern in Haselünne

Gestern ist es auf der Sandstraße in Haselünne zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Der 89-Jährige Fahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Mann erlag noch am Freitagabend seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus in Osnabrück. Der 71-jährige Fahrer des anderen Unfallwagen erlitt ebenfalls lebensgefährliche Verletzungen. Die 84-jährige Beifahrerin des 89-Jährigen wurde schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 23.500 Euro.

Unfall in Haselünne – zwei Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Bei einem Autounfall sind heute zwei Fahrer lebensgefährlich verletzt worden. Gegen 11:15 Uhr sind sie auf der Kreuzung zwischen Sandstraße und Gartenstraße in Haselünne mit ihren Wagen zusammengeprallt. Wie die NOZ berichtet, habe ein 71-jähriger Fahrer beim Abbiegen einem 89-jährigen Fahrer mit Beifahrerin die Vorfahrt genommen. Bei dem Unfall sei der 89-jährige Fahrer in seinem Wagen eingeklemmt worden und seine Beifahrerin sei schwer verletzt worden. Die beiden Fahrer seien mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden. Beide Autos hätten einen Totalschaden erlitten.

 

Symbolbild

Mehrere Sachbeschädigungen in Haselünner Naturschutzgebiet

Unbekannte haben im Haselünner Naturschutzgebiet Wachholderhain zwischen Freitag und Sonntag diverse Schäden verursacht. Nach Polizeiangaben rissen die Täter eine Holzbank aus dem Boden. Die Bank wurde zudem durch ein Feuer beschädigt. Dabei nahm auch der Boden auf einer Fläche von drei Mal drei Metern Schaden. Außerdem rissen die Unbekannten einen Wegweiser aus dem Boden. Der Sachschaden liegt bei etwa 200 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Programm