Amtliches Ergebnis der Kreistagswahl im Emsland steht fest

Der Wahlausschuss des Landkreises Emsland hat das amtliche Wahlergebnis der Kommunalwahl vom 12. September 2021 festgestellt. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, hat es keine Änderungen gegeben, die Einfluss auf die Sitzverteilungen im Kreistag hatten. Insofern entspreche das vorläufige Ergebnis vom Wahlabend dem nun amtlich festgestellten Wahlausgang, so Kreiswahlleiter Martin Gerenkamp. Im Kreistag des Landkreises Emsland hat die CDU damit künftig 36 Sitze, 13 Sitze entfallen auf die SPD, sechs Sitze gehen an Bündnis 90/Die Grünen und vier Sitze an die FDP. Die UWG bekommt im Kreistag drei Sitze und die AfD zwei Sitze. An DIE LINKE geht ein Sitz. Erstmals bekommt auch Die PARTEI einen Sitz. Die konstituierende Sitzung des Kreistags findet am 8. November statt.

Bürgermeister-Stichwahl am Sonntag in Papenburg

Die Stadt Papenburg weist nochmal auf die Bürgermeister-Stichwahl am kommenden Sonntag hin. Zeitgleich zur Bundestagswahl wählen die Papenburgerinnen und Papenburger einen neuen Bürgermeister oder eine neue Bürgermeisterin. Die Entscheidung fällt zwischen Vanessa Gattung von der SPD und Pascal Albers von der CDU. Beide hatten im ersten Wahldurchgang vor gut zwei Wochen die meisten Stimmen erhalten, aber keiner von ihnen die erforderliche absolute Mehrheit der Stimmen. Die Wahllokale in Papenburg haben am Sonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Zudem hat bis morgen, 18 Uhr, auch das Briefwahlbüro in der Friederikenstraße geöffnet. Dort besteht zusätzlich die Möglichkeit, vor Ort zu wählen. Am Sonntag nach 18 Uhr wird nach Angaben der Stadt zunächst die Bundestagswahl ausgezählt, im Anschluss die Stichwahl zur Wahl des Bürgermeisters bzw. der Bürgermeisterin.

Stichwahl in Papenburg: Wahlberechtigte erhalten keine neuen Wahlbenachrichtigungskarten

Am 26. September 2021 findet in Papenburg parallel zur Bundestagswahl auch die Stichwahl für das Amt des Bürgermeisters bzw. der Bürgermeisterin statt. Die Stadtverwaltung Papenburg weist darauf hin, dass für die Stichwahl zwischen Pascal Albers (CDU) und Vanessa Gattung (SPD) keine neuen Wahlbenachrichtigungskarten versandt werden. Bei der Kommunalwahl am 12. September hatte Pascal Albers lediglich neun Wählerstimmen mehr bekommen als Gegenkandidatin Vanessa Gattung. Personen, die erst für die Stichwahl wahlberechtigt sind, werden in das Wählerverzeichnis nachgetragen. Am Wahltag sind die 39 Wahllokale im Stadtgebiet von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Wer für die Stichwahl oder die Bundestagswahl bisher keine Briefwahl beantragt hat, kann noch bis zum 24. September einen entsprechenden Antrag beim Wahlamt stellen.

Die wichtigsten Ergebnisse der Kommunalwahl 2021 im Emsland zusammengefasst

Am Sonntag um 18 Uhr war Schluss, die Wahllokale in der Region haben dicht gemacht und es ging ans Auszählen der Ergebnisse der Kommunalwahl 2021. Wir haben euch am Wahlabend in unserer Wahlsondersendung auf dem Laufenden gehalten. Da kam natürlich nach und nach immer was rein und es war nicht immer leicht den Überblick zu behalten. An dieser Stelle wollen wir jetzt nochmal ein bisschen Ordnung ins Chaos bringen und für euch die wichtigsten Ergebnisse für das Emsland zusammenfassen. Das hat Daniel Stuckenberg mit EVW-Reporterin Wiebke Pollmann gemacht.

Alles zur Kommunalwahl 2021 findet ihr auch nochmal hier.

Download Podcast

CDU verliert in den Kreisräten im Emsland und der Grafschaft – Grüne legen zu

Bei der Kommunalwahl 2021 musste die CDU in beiden Kreisräten des Sendegebietes Verluste hinnehmen müssen. Bis zum Abend lagen die Christdemokraten im Emsland bei knapp 8% weniger Stimmen als bei der letzten Wahl 2016. Auch in der Grafschaft verlor die CDU mit Stand vom Sonntagabend etwa 4%. Gewinner waren Grüne und FDP. Die Grünen konnten in der Grafschaft rund 5% und im Emsland 3,9% zulegen. Die FDP bekam in der Grafschaft 2,2% und im Emsland 3% mehr an Stimmen. Die SPD konnte im Emsland um 1,6% zulegen, in der Grafschaft verlor die Partei rund 1%. Dort konnte die AfD um 1,9% zulegen, während sie im Emsland 2,4% verlor. Im Kreistag der Grafschaft Bentheim kommt die CDU jetzt auf 21 Sitze, gefolgt von der SPD mit 15 Sitzen, den Grünen mit sechs, der FDP mit drei, der IPG und AfD mit je zwei und der Linken mit einem Sitz. Im Emsland erhält die CDU 36 Sitze, gefolgt von der SPD mit 13 Sitzen, den Grünen mit sechs, der FDP mit vier, der UWG Emsland mit drei, die AfD mit zwei und der Linke und der Partei mit je einem Sitz.

Fraktionsvertreter des Grafschafter Kreistages diskutieren in EVW-“Elefantenrunde” die ersten Ergebnisse der Kommunalwahl 2021

Die Kommunalwahl 2021 ist Geschichte! Seit 18 Uhr am Sonntag sind die Wahllokale geschlossen. Wir haben gegen 21 Uhr mit den Fraktionsvertretern des Kreistages in der Grafschaft Bentheim über die bis dahin vorliegenden Ergebnisse gesprochen. Jana Hillmann hat die Politiker zu ihrer Einordnung der Ergebnisse befragt. 

Ludger Kewe erhält bei Samtgemeindebürgermeisterwahl in Werlte 73,88% der Stimmen

Ludger Kewe ist als Bürgermeister der Samtgemeinde Werlte mit 73,88% der Stimmen im Amt bestätigt worden. Die Anzahl der Nein-Stimmen liegt bei 26,12%. Kewe ist bei der Samtgemeindebürgermeisterwahl in Werlte als einziger Kandidat angetreten.

Grafik/Screenshot © https://votemanager.kdo.de/20210912/034545409/praesentation/ergebnis.html?wahl_id=223&stimmentyp=0&id=ebene_3_id_572