Carsten Primke weiterhin Vorsitzender des SPD Ortsverein Lingen

Carsten Primke bleibt weiterhin Vorsitzender des SPD Ortsverein Lingen. Bei seiner Mitgliederversammlung wählte der Ortsverein einen neuen Vorstand, der sich vor allem für bezahlbaren Wohnraum in Lingen einsetzen und die Pandemiefolgen aufarbeiten möchte. Nach der Auszählung wurde zudem Jens-Uwe Schütte als erster stellvertretender Vorsitzender und Hannelore Scholz als zweite stellvertretende Vorsitzende ins Amt gewählt. Scholz ist dabei erstmalig in dieser Position. Neu im Vorstand ist ebenso Beisitzerin Sabine Hantke-Singh sowie Lars Lambertz als Schriftführer und Annika Gels als seine Stellvertreterin. Michael Reisüber als Kassierer und Dr. Bernhard Bendick als stellvertretender Kassierer wurden auch im Amt bestätigt. Ebenso neu dabei sind Beisitzerin Dr. Rosa Mazolla, Leonie Lüken und Nils Greiwe. Der Vorsitzende Primke freut sich, dass man viele junge und erfahrene Leute für den Vorstand gewinnen konnte. In der nächsten Zeit stehe der bevorstehende Landtagswahlkampf zusammen mit dem Kandidaten für den Wahlbereich 80 Christian Otten im Fokus der Arbeit. Ebenso fokussiert man schon die Kommunalwahl 2026, die mit einer Landrats- und Oberbürgermeisterwahl verbunden ist. Vor allem die Oberbürgermeisterwahl ist für den SPD Ortsverein eine große Herausforderung. Ein weiterer CDU-Oberbürgermeister wäre ein Rückschritt für unsere Heimatstadt, so Carsten Primke.

Foto: © Lindwehr

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm