Berufungsverfahren gegen Nordhorner wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern

Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern steht heute ein 21-Jähriger aus Nordhorn vor dem Landgericht Osnabrück. Er muss sich in einem Berufungsverfahren verantworten, nachdem ihn das Amtsgericht Nordhorn im vergangenen November bereits für schuldig befand, in acht Fällen Kinder sexuell missbraucht zu haben. Außerdem soll er pornografische Schriften verbreitet haben. Das Amtsgericht verurteilte ihn zu einer Jugendstrafe von neun Monaten auf Bewährung sowie zwei Wochen Dauerarrest.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm