Autofahrer will vor Polizei flüchten und baut Unfall

In Samern hat ein 18-jähriger Autofahrer versucht vor der Polizei zu flüchten und dabei einen Unfall gebaut. Er war in der Nacht zu Samstag auf der Salzbergener Straße in Richtung A31 unterwegs, als ihn eine Polizeistreife aufforderte anzuhalten. Der Autofahrer gab daraufhin Gas. Im Bereich der Autobahnauffahrt Richtung Oberhausen verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und schleuderte in einen Graben. Der Fahrer floh anschließend zu Fuß. Eine Polizeistreife konnte ihn wenig später festnehmen. Er war nach dem Unfall leicht verletzt, stark alkoholisiert und hatte keinen Führerschein.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm