EUREGIO-Delegation vertritt Grenzregion bei der Europäischen Woche in Brüssel

Eine Delegation aus dem EUREGIO-Gebiet hat sich in Brüssel für die Themen des Grenzgebietes stark gemacht. Das hat der deutsch-niederländische Zweckverband mitgeteilt. Mehrere Vertreter aus Politik und Verwaltung hatten sich im Rahmen der Europäischen Woche der Regionen und Städte mit anderen europäischen Grenzregionen ausgetauscht. Wichtig war den EUREGIO-Vertretern unter anderem die grenzübergreifende Zusammenarbeit im Bereich Bildung. Aber auch soziale Themen für das weitere Zusammenwachsen zu einer funktionellen Grenzregion haben bei dem Treffen eine Rolle gespielt. Die Europäische Woche der Regionen und Städte gibt es in Brüssel jeden Herbst. Dazu hat die EUREGIO erstmals ein eigenes Programm mit ihren Partnern aus dem Grenzgebiet organisiert.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm