Wolf mit Silvesterknaller verscheucht?

In Surwold musste offenbar ein Wolf mit einem Silvesterknaller verscheucht werden. Wie die Polizei mitteilt, beobachteten drei Menschen das Tier, wie es auf einem Hof an der Straße Wollbrouk ein Huhn riss. Die Personen versuchten zunächst es zu verscheuchen, hatten aber keinen Erfolg. Erst nachdem ein Silvesterknaller gezündet wurde, flüchtete das Tier in ein angrenzendes Maisfeld. Ob es sich dabei wirklich um einen Wolf handelte, soll eine DNA-Probe zeigen.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm