Ausstellung “Interaktiv Bunt” in der Kunstschule Zinnober

Noch im März durfte kein Künstler mit Publikum zusammen arbeiten. “Nicht mit uns!” – das dachte sich die Kunstschule Zinnober und rief alle Papenburger und das ganze Emsland dazu auf, einfarbige Din A 4 Blätter zu gestalten. Und so flatterten rund 1700 Bilder in kürzester Zeit in den Briefkasten der Kunstschule – das farblich einmalige Ergebnis „Interaktiv Bunt“ ist noch bis Anfang Oktober in einer Ausstellung zu sehen. Sandra Steenbergen berichtet.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm