Atomkraftgegner reicht Klage gegen Export von Brennelementen aus Lingen ein

Ein Atomkraftgegner aus Aachen hat vor dem Verwaltungsgericht Frankfurt Klage gegen den Export von Brennelementen aus Lingen zum veralteten Atomkraftwerk im belgischen Doel eingereicht. Das teilt ein Bündnis aus mehreren Atomkraftgegnern mit. Speziell richtet sich die Klage gegen die im März erteilte Genehmigung vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle. Die Atomkraftgegner halten die Reaktoren in Doel für störanfällig und sehen ein Risiko für Atomunfälle. Durch die Klage müsse sich ein bundesdeutsches Gericht erstmals mit der Sicherheit von Atomkraftwerken im grenznahen Ausland auseinandersetzen, heißt es in der Mitteilung.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm