Anwohnerin findet in Nordhorn Tasche mit Marihuana im Keller

Eine Anwohnerin hat in Nordhorn am vergangenen Samstag eine Tasche mit einer größeren Menge Marihuana gefunden. Die Tasche stand im Keller eines Mehrparteienhauses in der Nordhorner Innenstadt. Die Tasche konnte laut Polizei einem 21-jährigen Bewohner des Hauses zugeordnet werden. Insgesamt hatten die Beamten 150 Gramm Marihuana sichergestellt. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung des Mannes wurden weitere Konsum- und Handelsutensilien gefunden und beschlagnahmt. Der 21-jährige Mann wurde vorläufig festgenommen, ist mittlerweile aber wieder auf freiem Fuß.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm