Amtsgericht Lingen verurteilt Schläger

Das Amtsgericht Lingen hat in der vergangenen Woche einen Mann wegen mehrerer Schlägereien verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der zum Zeitpunkt 19-Jährige im September 2019 in der Diskothek „Index“ in Schüttorf und einen Monat später nach dem Verlassen der Diskothek „Joker“ in Lingen jeweils zwei Personen ins Gesicht geschlagen hat. Die Personen wurden dabei erheblich verletzt. Darüber hinaus wurde er auch für Schlägereien in Münster und Osnabrück verurteilt, wobei eines der Opfer ein Kieferbruch erlitten und mehrere Zähne verloren hatte. Der Angeklagte wurde zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und vier Monaten auf Bewährung verurteilt.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm