Wochenserie: Mutter – und jetzt? Teil 1

Schwangere Frauen haben oft ganz bestimmte Vorstellungen davon, wie ihr Leben aussieht, wenn das Kind erst mal da ist. Es wird Spielzeug gekauft, das Kinderzimmer eingerichtet und oft werden auch bereits erste Pläne geschmiedet, Kurse mit dem Baby zu machen oder Verwandte und Freunde zu besuchen. Wenn das Baby dann allerdings da ist, werden viele Eltern von der Realität eingeholt. Vor allem Mütter machen sich selbst viel Druck, wenn es darum geht, eine Bindung zu ihrem Kind zu haben und es stillen und beruhigen zu können. Klappt das nicht, fühlt man sich schnell überfordert. Oft reicht es dann einfach festzustellen, dass es andere Mütter gibt, denen es genau so geht. Manchmal braucht man aber auch einfach kleinere oder größere Hilfe. In unserer Wochenserie „Mutter – und jetzt?“ von Sonia Meck-Shoukry widmen wir uns Problemen, vor denen neue Mütter oder Eltern oft stehen und den Hilfsangeboten, die es dazu in der Region gibt. Im heutigen ersten Teil geht es ums Thema „Stillen“:

Download Podcast

Mehr Informationen über die Elternschule findet ihr hier.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm