Wetter: Kontrastreich von Nord nach Süd

Große Unterschiede von Nord nach Süd. Die Luftmassengrenze liegt immer noch über uns und teilt einmal einen Streifen grob vom mittleren Emsland südwärts, wo es überwiegend bedeckt ist und auch noch ein paar Tropfen Regen fallen und den Teil nördlicher der Luftmassengrenze, wo die Sonne größere Chancen hat. Wo genau diese Grenze verläuft, ist auf den Kilometer genau nicht zu sagen. 
Unter den Wolken erreichen wir meist nur 18 bis 20°C. Dort, wo die Sonne mehr Chancen hat, wie zum Beispiel rund um Papenburg, erreichen wir 21 bis 22°C. 

 

Radar

Deutscher Wetterdienst

Satellitenfilm

Sat24.com
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm