Verkehrsunfall in Lathen: Betrunkener Autofahrer flüchtet

In Lathen hat die Polizei gestern einen 41-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der mit 2,93 Promille unterwegs war. Wegen eines geplatzten Reifens kam der Fahrer auf der Meppener Straße in Richtung Meppen nach links von der Fahrbahn ab. Er durchbrach einen Gartenzaun, touchierte einen Baum und durchfuhr den Garten. Der 41-Jährige setzte seine Fahrt fort. Um den Schaden kümmerte er sich nicht. Kurze Zeit später hielten ihn die Beamten an. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,93 Promille. Gegen den 41-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Es entstand ein Sachschaden von 6000 Euro.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm