Per Haftbefehl gesuchter Mann bei Twist festgenommen

Die Bundespolizei hat einen gesuchten Mann festgenommen. Nach Angaben der Polizei war der 45-Jährige 2019 wegen Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von vier Monaten verurteilt worden war. Da er seine Strafe aber nicht angetreten hatte, wurde er von der Staatsanwaltschaft Osnabrück zur Festnahme ausgeschrieben. Gestern reiste der Mann über die B402 aus den Niederlanden nach Deutschland ein. Im Rahmen einer grenzpolizeilichen Überwachung bei Twist wurde der Wagen des Mannes angehalten und kontrolliert. Dort stellte man seine Identität fest und dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlag. Die Bundespolizisten nehmen ihn fest brachten ihn zur Verbüßung seiner Freiheitsstrafe in eine Justizvollzugsanstalt.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm