Parcours im Meppener Kreishaus: Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen sich ein Bild von einer Demenzerkrankung

Sich durch einen Parcours in eine Person hineinzuversetzen, das ist doch gar nicht möglich, oder? Genau diese Fragestellung sollte bei einem Demenz-Parcours am Mittwoch im Meppener Kreishaus beantwortet werden. Dort wurde zwischen 13:30 Uhr und 16:30 Uhr über Demenzerkrankungen informiert. Zudem waren im Rahmen der Veranstaltung verschiedene Stationen aufgebaut, durch die die Personen eine Demenzerkrankung interaktiv begreifen sollen. Bei dem Parcours durften pflegende Angehörige von Demenzerkrankten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landkreises, Pflegekräfte und auch interessierte Bürgerinnen und Bürger teilnehmen. Auch Evw-Volontär Justin Ullrich hat sich einen Eindruck von dem interaktiven Parcours gemacht.

Download Podcast

Wer sich für das Thema interessiert oder den Parcours einmal ausleihen möchte, kann sich beim Demenz-Servicezentrums des Landkreises Emsland melden.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm