Osterbrock-Siedlung bekommt eine neue Kita

Seit August 2013 haben Eltern einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder ab einem Jahr. Viele Kreise und Kommunen sind durch die juristische Situation unter Druck geraten und mussten handeln. Die personelle Situation lässt sich nicht schnell verändern. Es dauert, bis Erzieherinnen und Erzieher ausgebildet zur Verfügung stehen. Aber die Infrastruktur lässt sich mittelfristig umsetzen. Im Emsland zum Beispiel haben der Landkreis und seine 19 Mitgliedskommunen zwischen 2007 und 2018 einen dreistelligen Millionen-Betrag in Kitas und Krippen investiert – fast genau 130 Millionen Euro. Aktuell werden in der Gemeine Geeste zweieinhalb Millionen Euro für eine neue Kita in Osterbrock investiert. Seit dem vergangenen Oktober wird schon gebaut und gestern wurde der symbolische Spatenstich nachgeholt. Heiko Alfers berichtet:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm