Lünne: Auto überschlägt sich und bleibt in Graben liegen

In Lünne sind bei einem Verkehrsunfall vier Menschen verletzt worden, einige von ihnen schwer. Sie waren gemeinsam in einem PKW auf der Lingener Straße in Richtung Rheine unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der 35-Jährige Fahrer mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab. Daraufhin überschlug sich das Fahrzeug und kam in einem Graben zum Liegen. Während der Fahrer nur leicht verletzt wurde, mussten die drei weiteren Insassen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Es handelt sich bei ihnen um zwei Frauen und einen Mann. Ein 44-Jähriger schwebt außerdem in Lebensgefahr. Da im Auto Drogen gefunden wurden, wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Foto © Lindwehr

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm