Jan und Tim Meyer verlassen die Geschäftsführung der Meyer Werft

Die beiden Söhne des Seniorchefs der Meyer-Werft, Jan und Tim Meyer, haben die Geschäftsführung des Unternehmens verlassen. Das berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ). Demnach sei die Veränderung in der Geschäftsführung Teil einer Neustrukturierung. Diese sei bereits seit August des vergangenen Jahres geplant. Grund sei eine steigende Komplexität des Geschäftsumfelds gewesen. Zum vergangenen Donnerstag seien die beiden Meyer-Söhne aus der Geschäftsführung ausgeschieden. Diese bestehe nun aus Bernhard Meyer, Thomas Weigend und Bernd Eikens. Über den geplanten Abbau von über 400 Arbeitsplätzen bei der Meyer Werft werde derzeit noch diskutiert.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm