Gefriertruhe in Nordhorn gerät in Brand: Niemand verletzt

In Nordhorn hat heute eine Gefriertruhe im Keller eines Wohnhauses gebrannt. Dabei wurde niemand verletzt. Die Polizei teilt mit, dass die Feuerwehr und die Polizei gegen 11 Uhr über den Brand in der Straße Postdamm informiert wurden. Der Brand hat nach ersten Erkenntnissen laut der Polizei einen Schaden von etwa 10.000 Euro verursacht. Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort.

 

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm