Fünf Verletzte bei Autounfall in Wietmarschen

Bei einem Verkehrsunfall in Wietmarschen sind in der Nacht zu Sonntag fünf Menschen verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte auf der Wietmarscher Straße in Richtung Wietmarschen gegen 2:55 Uhr die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und kam von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug geriet in einen wasserführenden Graben. Es war mit insgesamt fünf Menschen besetzt. Ein dreijähriges Kind wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Fahrerin und die anderen Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen. Warum die Frau mit ihrem Auto von der Straße abgekommen war, ist noch nicht bekannt. Über die Höhe des Sachschadens gibt es ebenfalls noch keine Informationen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm