Freigabe des Radwegs an der K224 in Meppen-Bokeloh

In Meppen-Bokeloh ist am Mittwochmorgen der Radweg an der K224 freigegeben worden. In rund zwei Monaten Bauzeit Ende vergangenen Jahres wurde der rund 1,3 km lange Abschnitt zwischen der B402 und der Ortsdurchfahrt Bokeloh instand gesetzt. Der grunderneuerte Radweg hat jetzt eine Breite von 2,20 m und ist damit 40 cm breiter als vorher. Die Kosten für die Bauarbeiten lagen bei rund 240.000€ – 96.000€ davon hat der Landkreis Emsland investiert, der Rest kommt aus einem Zuschuss nach dem niedersächsischen Gemeindefinanzierungsgesetz.

Foto (c) Landkreis Emsland

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm