Filiz Polat fordert bessere Vorsorge und Anpassungen an klimatische Herausforderungen in der Grafschaft Bentheim

Anlässlich des neuen Klimaanpassungsgesetzes fordert die örtliche Bundestagsabgeordnete Filiz Polat (Bündnis 90/Die Grünen) eine bessere Vorsorge und Anpassung an klimatische Herausforderungen in der Grafschaft Bentheim. Das geht aus einer Mitteilung der Bundestagsabgeordneten hervor. Derartige Anpassungen seien notwendig, um Menschen und Natur zu schützen. Der Bund finanziere bereits Klimaschutzprojekte. Langfristig sei aber eine verlässliche Finanzierungsgrundlage nötig. Auch Unternehmen und die Wirtschaft in der Grafschaft müssten klimaresistenter werden. Es sei notwendig, gemeinsam Maßnahmen zur Klimaanpassung sowie zum Klimaschutz gemeinsam umzusetzen, um Gesundheit, Lebensgrundlagen und Wohlstand zu erhalten, heißt es in der Mitteilung weiter. Das neue Klimaanpassungsgesetz verpflichtet Bund, Länder und Kommunen, Klimarisiken zu erfassen und Anpassungsstrategien zu entwickeln. Das Gesetz tritt am kommenden Montag in Kraft.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm