Feuerwehreinsatz durch zündelnde Kinder in Nordhorn

Weil zwei Kinder auf dem Schulgelände an der Straße Am Roggenkamp in Nordhorn gestern Nachmittag gekokelt haben, haben sie einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Gemeldet wurde ein Dachstuhlbrand. Es stellte sich aber heraus, dass aufsteigender Rauch über das Fallrohr bis zur Dachkonstruktion gestiegen war. Zwei Kinder hatten brennendes Papier in eine Auffanggrube für Regenwasser geworfen. Dadurch hatte sich Rauch entwickelt. Gemeinsam mit ihrer Mutter gingen die beiden zehn Jahre alten Kinder später zur Polizei. Nach einem erzieherischen Gespräch konnten sie wieder gehen. Sachschäden gibt es nach ersten Erkenntnissen nicht.

Foto (c) Feuerwehr Nordhorn

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm