Meppen gewinnt Punkt in München

Am 5. Spieltag der 3. Fußball-Liga hat der SV Meppen am Nachmittag einen Punkt gewonnen. Das Spiel gegen den TSV 1860 München endete 0:0. Beide Teams hatten mehrere Chancen, um in Führung zu gehen. 1860 München-Keeper Bonmann und die Latte verhinderten in der Schlussviertelstunde einen Sieg der Emsländer. Auf der anderen Seite scheiterte Sascha Mölders in der Nachspielzeit an Meppens Torhüter Erik Domaschke. Das nächste Spiel bestreitet der SVM am kommenden Samstag. Gegner in der Hänsch-Arena ist der FC Carl Zeiss Jena.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm