Drei Feuerwehreinsätze nötig: Brand in Papenburger Moor könnte Brandstiftung gewesen sein

Papenburg – Zwischen Samstagabend und gestern Mittag ist in Papenburg eine Moorfläche in Brand geraten. Wie es zu dem Feuer an der Johann-Bunte-Straße in Höhe der Einmündung zum Umländerwiek kommen konnte, ist noch unklar. Insgesamt musste die Feuerwehr drei Mal ausrücken. Am Samstagabend konnte vor Ort zunächst kein Brand festgestellt werden. Gestern Morgen wurde die Feuerwehr dann zu einem Böschungsbrand an eben dieser Stelle gerufen. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Zu einem dritten Einsatz kam es gestern Mittag, als an derselben Stelle eine etwa 20 m² große Moorfläche in Brand stand. Auch dieses Feuer konnten die Einsatzkräfte schnell unter Kontrolle bringen. Die Polizei kann eine Brandstiftung derzeit nicht ausschließen. Es wurden Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden./wp

 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm