Die Zeit des Kernkraftwerks Emsland neigt sich dem Ende

Das Kernkraftwerk Emsland mit seinem rund 150 Meter hohen Kühlturm und der aufsteigenden Wasserdampf-Säule prägt seit den späten 80er Jahren das Stadtbild von Lingen. Doch damit ist bald Schluss. Auch wenn der Turm noch eine Zeit stehen bleiben wird, am 31.12. dieses Jahres geht das Kernkraftwerk endgültig vom Netz. Unabhängig davon, wie man zur Atomenergie steht, damit geht in jedem Fall eine Ära in der Region zu Ende. Doch was passiert bis dahin und wie geht es danach auf dem Gelände des Atomkraftwerks weiter? Darüber hat Heiko Alfers mit Daniel Stuckenberg gesprochen:

Download Podcast
Foto (c) RWE Nuclear GmbH

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm