Aufregung um Kanaldammsanierung in Lingen

Wasser besitzt eine große Kraft. Und wo das Land tiefer liegt als das Wasser, gibt es deshalb Dämme. Das Bögengebiet in der Nähe der Lingener Innenstadt ist ein solches tieferliegendes Gebiet. Der Kanalseitendamm schützt das Wohngebiet vor dem Wasser des Dortmund-Ems-Kanals. Damit der Damm auch weiterhin seine Schutzfunktion ausüben kann, plant das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (kurz WSA) grundlegende Sanierungsmaßnahmen ab Januar 2020. Jedoch sind nicht alle Anlieger des Bögengebiets über das geplante Vorhaben glücklich. Ems-Vechte-Welle-Reporterin Christiane Adam war bei einer Informationsveranstaltung im Lingener Rathaus anwesend und hat mit dem Leiter des WSA und auch mit Anliegern gesprochen.

 

Weitere Infos unter: http://www.wsa-meppen.de/aktuelles/index.html

Fragen können gerichtet werden an:
info@lingen.de
wsa-meppen@wsv.bund.de

Download Podcast

 

Uwe Fietzek offiziell als Landrat der Grafschaft Bentheim vereidigt

Den Posten hatte er offiziell schon seit dem 1. November inne. Gestern hat Uwe Fietzek sich dann auch das erste Mal im größeren politischen Rahmen gezeigt. Das erste Mal als neuer Landrat des Landkreises Grafschaft Bentheim war er bei einer Kreistagssitzung dabei und wurde offiziell ins Amt eingeführt. Ems-Vechte-Welle-Reporter Daniel Stuckenberg berichtet.

 

 

Sportvorschau: Handball und Volleyball-Teams im Abstiegskampf

Für die deutsche Fußballnationalelf stehen morgen und am Dienstag die letzten EM-Qualifikationsspiele gegen Weißrussland und Nordirland an. Für den Vereinsfußball auf Profiebene heißt das: Länderspielpause. Entsprechend hat auch der SV Meppen nach dem 2:3 im Test gegen Fortuna Düsseldorf gestern am Wochenende spielfrei und auch die Damen des SV Meppen können etwas ausspannen. Das liegt aber daran, dass ihr Spiel vom kommenden Wochenende vorverlegt und bereits letztes Wochenende ausgetragen wurde, als sie mit 1:0 gegen Saarbrücken gewannen. Aber natürlich ist auch abseits des Fußballs einiges los in der Region am Wochenende und darauf blicken wir mit Fabian Reifenrath. 

 

 

Zu Besuch im Tierpark Nordhorn: Tauben füttern mit Bauer Hinnerk

Wer in den 80er oder 90er Jahren Venedig besucht hat, war ja vielleicht auch am Markusplatz, um dort die Tauben zu füttern. Das war damals ein echtes Touristenhighlight. Mittlerweile ist es verboten. Wer sich nicht daran hält, muss ordentlich Strafe zahlen. Anders  im Tierpark Nordhorn. Hier ist das Füttern der Tauben noch immer ein echtes Highlight für Besucher. Ems-Vechte-Welle Reporterin Wiebke Pollmann hat sich die Fütterung aus der Nähe angeschaut.

 

Download Podcast

TI: Landwirte aus der Region bei Demonstration in Hamburg

In Hamburg findet heute die Umweltministerkonferenz statt. Das haben 3000-4000 Landwirte zum Anlass genommen, sich mit Traktoren auf den Weg nach Hamburg zu machen, um vor Ort gegen die Umwelt- und Agrarpolitik zu demonstrieren. Die Landwirte wünschen sich einen Dialog mit den Umweltministern zu verschiedensten Themen. Auch aus dem Emsland und der Grafschaft haben sich Landwirte heute um Mitternacht von Bawinkel aus auf dem Weg in die Hansestadt gemacht, u.a. Matthias Jansen. Mit ihm haben wir heute Mittag telefoniert. Zuerst hat er uns die Verkehrssituation in Hamburg geschildert.

Download Podcast

Was passiert mit der Eissporthalle Nordhorn?

Seit August hing ein gewaltiges Fragezeichen über der Eissporthalle Nordhorn. Damals waren dort erhebliche Mängel in der Dachkonstruktion festgestellt worden. Da ein weiterer Betrieb ab da zu gefährlich war, wurde die Halle bis auf weiteres geschlossen. Wie soll es weitergehen? Seit Montag steht das Ergebnis eines Gutachtens fest, dass darüber Aufschluss geben sollte. Daniel Stuckenberg weiß mehr zu diesem Thema.

Download Podcast

Nächster Spielplatz in Nordhorn wird umgestaltet

Wippe, Schaukel, Rutsche. Das waren früher die Klassiker auf einem Spielplatz. Und dann hörte es auch schon auf. Große Abwechslung gab es früher auf den Spielplätzen nicht. Das hat sich zum Glück geändert. Die Stadt Nordhorn geht sogar noch einen Schritt weiter: Die städtischen Spielplätze werden so umgestaltet, dass keiner wie der andere ist. Aus Nordhorn berichtet Heiko Alfers:

Download Podcast

1. Fachtag Inklusion in der Grafschaft Bentheim

Im März 2009 ist die UN-Behindertenrechtskonvention ratifiziert worden. Ziel ist es seitdem, die Chancengleichheit von Menschen mit körperlichen, geistigen und seelischen Beeinträchtigungen herzustellen – jeder soll gleichwertig an der Gesellschaft teilnehmen. Unter dem Titel „Zehn Jahre Inklusion in Deutschland – Inklusion in der Bildung der Grafschaft Bentheim“ hat der Landkreis daher gestern zu einem Fachtag eingeladen. Ems-Vechte-Welle Reporter Nils Heidemann war vor Ort.

Download Podcast

Sicherheitskonferenz der Polizei im Ludwig-Windthorst-Haus

Der Fall des ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke, die Hasskommentare, die Renate Künast im Internet geerntet hat, Todeslisten mit Namen von Politikern wie Claudia Roth und Cem Özdemir aber auch Beleidigungen von Rettungskräften: Das alles erschreckt. Können Politiker und andere Amtsträger ihre Arbeit nicht mehr ausüben, ohne Gefahr für Leib und Leben erdulden zu müssen? Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius hat eine landesweite Informationskampagne zur „Sicherheit von Amts- und Mandatsträgern sowie in der Öffentlichkeit stehenden Personen“ gestartet. Eine der sechs Informations- und Präventionsveranstaltungen in Form von Regionalkonferenzen fand am Dienstag in Lingen statt. Die Polizeidirektion Osnabrück hatte das Ludwig-Windthorst-Haus als Austragungsort ausgewählt. Christiane Adam fand Gelegenheit, mit dem Innenminister sowie mit dem Polizeipräsidenten zu sprechen.

Download Podcast

Programm