Baum stürzt auf Straße in Werlte

In Werlte ist gestern Abend aufgrund des stürmischen Windes ein Baum umgestürzt und hat eine Straße blockiert. Die Feuerwehr sperrte den betroffenen Bereich am Steinfehn. Nach der Räumung der Fahrbahn konnte die Straße wieder freigegeben werden.

Foto © Freiwillige Feuerwehr Werlte

Weitere mobile Impfangebote in der Samtgemeinde Werlte

In der Samtgemeinde Werlte wird es im Januar und Februar weitere mobile Impfangebote geben. Vor dem Hintergrund der sich weiter ausbreitenden Omikron-Variante werde eine Dritt- bzw. Booster-Impfung immer wichtiger, so die Samtgemeinde in einer Pressemitteilung. Um diese zu ermöglichen, bietet das Mobile Impfteam zwischen dem 25. Januar und dem 22. Februar weitere Termine für Erwachsene, Kinder und Jugendliche an. Auch Erst- und Zweitimpfungen sind möglich. Das Impfangebot kann ohne vorherige Anmeldung wahrgenommen werden. Verimpft werden die Vakzine von Biontech/Pfizer und Moderna. Die Impflinge sollten einen Personalausweis, wenn vorhanden einen Impfausweis und möglichst einen ausgefüllten Anamnesebogen mitbringen.

Termine des Mobilen Impfteams in der Samtgemeinde Werlte:

25.01.2022 Jugendheim Rastdorf, Am Sportplatz 1, 26901 Rastdorf
01.02.2022 ehemalige Grundschule Werlte (Eingang Marktstraße), Marktstraße 10, 49757 Werlte
08.02.2022 Heimathaus Lahn, Ahmsener Straße 8, 49757 Lahn
15.02.2022 Krull`s Hus, Hauptstraße 14, 26901 Lorup
22.02.2022 ehemalige Grundschule Werlte (Eingang Marktstraße), Marktstraße 10, 49757 Werlte

Geimpft wird jeweils in der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr.

Krone Gruppe aus Werlte für Innovationspreis nominiert

Ein Projekt aus Werlte ist bei einem mit 10.000 Euro dotierten Innovationspreis der ZENIT GmbH nominiert. Die ZENIT GmbH ein Public Private Partnership mit Beteiligung der nordrhein-westfälischen Landesregierung, einem Netzwerk mit etwa 180 vorrangig mittelständischen Mitgliedsunternehmen sowie einem Bankenkonsortium. Nominiert ist die Krone Gruppe aus Werlte gemeinsam mit der Trailer Dynamics GmbH für die CO2-Einsparung bei Diesel-Langstrecken-LKW durch die Einrichtung eines zusätzlichen elektrischen Antriebsstrangs im Trailer. Dieser erhöhe auch die Reichweite von elektrisch angetriebenen LKW. Das Kooperationsprojekt ist eines von drei nominierten Innovationen. Wer den Preis gewinnt, entscheidet sich am kommenden Montag. Bei der Preisverleihung anwesend sein wird unter anderem der Innovationsminister der Landes Nordrhein-Westfalen, Prof. Dr. Andreas Pinkwart.

 

Brand in Einfamilienhaus in Werlte

In Werlte ist es am Samstagmorgen gegen 06:30 Uhr zu einem Brand gekommen. Menschen wurden nicht verletzt. Das Feuer brach in einem Einfamilienhaus aus. Wie die Freiwillige Feuerwehr Werlte mitteilte, brannte der Dachstuhl. Die Ursache ist bisher nicht geklärt. Die Bewohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen. Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften vor Ort. Die Höhe des Sachschadens wird nach derzeitigen Erkenntnissen auf etwa 250.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Symbolbild

SG Werlte als erste Kommune nach „Kom.Ems“-Qualitätsstandard zertifiziert

Die Samtgemeinde Werlte ist als erste Kommune in Niedersachsen mit dem Qualitätsstandard für Energiemanagement „Kom.Ems“ ausgezeichnet worden. Das berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung. „Kom.Ems“ ist ein System zur Bewertung des Energiemanagements von Kommunen. Es bietet für die Kommunen auch Kriterien zur Verbesserung des Energiemanagements. Dazu gehört unter anderem der Energieverbrauch in kommunalen Liegenschaften. Die Samtgemeinde Werlte erhält Mitte Februar von Umweltminister Olaf Lies das Zertifikat des „Kom.Ems“-Standards.

22-Jähriger Autofahrer kommt in Werlte von Straße ab und verletzt sich schwer

Bei einem Verkehrsunfall in Werlte ist ein Autofahrer schwer verletzt worden. Der 22-Jährige befuhr mit seinem Fahrzeug die Rastdorfer Straße, als er gegen 19.30 Uhr mit seinem Golf in Richtung Werlte unterwegs war. Nach Angaben der Polizei verlor der Mann vermutlich aufgrund der glatten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei kam das Auto nach rechts von der Straße ab, touchierte einen Baum, überschlug sich und kam anschließend auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer konnte sich eigenständig aus seinem Auto befreien. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Foto © Freiwillige Feuerwehr Werlte

Moonlight Shopping mit Sonderimpfaktion in Werlte

In Werlte findet morgen das diesjährige Moonlight Shopping mit einer Sonderimpfaktion statt. Das teilt der Handels- und Gewerbeverein (HGV) Werlte mit. Der Einzelhandel bietet verschiedene Verkaufsaktionen und eine verlängerte Öffnungszeit bis mindestens 20 Uhr an. Außerdem wird das Impfteam aus Papenburg in Werlte eine Sonderimpfaktion durchführen. Veranstaltet wird die Sonderimpfaktion von dem Handels- und Gewerbeverein (HGV) Werlte, der katholischen St. Sixtus Kirche Werlte und der Stadt Werlte. Die Impfung wird im Gemeindehaus neben der St. Sixtus Kirche zwischen 16 Uhr und 20 Uhr stattfinden. Die Impflinge erhalten als Anreiz eine bereits bis zur Hälfte gefüllte Sterntalerkarte. Nach der Impfung können sie mit dieser Karte die Werlter Geschäfte aufsuchen. Die Karte kann dann aufgefülllt werden und es kann an der traditionellen Sterntalerverlosung teilgenommen werden. Die letzte Ziehung findet am 21. Dezember statt.

Foto © HGV Werlte

Stadtrat Werlte kommt am Abend in Grundschule zusammen

In Werlte kommt am Abend der Stadtrat zusammen. Bei der öffentlichen Sitzung soll unter anderem über das Löschwasserkonzept im Industrie- und Gewerbegebiet, die Einführung eines Energiemanagements, das Programm „Perspektive Innenstadt“ und die Wärmeversorgung des Erweiterungsbaus der Kindertagesstätte St. Vitus Lahn gesprochen werden. Auf Antrag der SPD-Fraktion steht zudem ein Sachstandsbericht über den Stadtumbau und Rathausbau auf der Tagesordnung. Die Sitzung beginnt um 18:30 Uhr in der Aula der Grundschule Werlte.

Impfaktion im Gemeindehaus in Werlte

In Werlte findet am kommenden Freitag, dem 17. Dezember, eine weitere Impfaktion statt. Wie die Stadt mitteilt, werden beim Moonlight Shopping von 16 Uhr bis 20 Uhr Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen durchgeführt. Geimpft wird im Gemeindehaus in Werlte an der Hauptstraße 18.

Einrichtung eines Bürgerbusses heute Thema im Samtgemeinderat Werlte

Der Samtgemeinderat Werlte spricht am Abend über die Einrichtung eines Bürgerbusses in der Samtgemeinde. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem auch das Förderprogramm „Perspektive Innenstadt“, die Mittagsverpflegung im Schulzentrum Werlte sowie die Ersatz- und Neubeschaffung von hydraulischem Rettungsgerät für die Freiwillige Feuerwehr Werlte. Die öffentliche Sitzung beginnt um 19 Uhr in der Aula der Grundschule Werlte.

Programm