Bester plattdeutscher Song gesucht

„Platt ist cool“ ist nicht nur ein Slogan – so heißt auch eine Gruppe, die seit 2011 in jedem Jahr einen Wettstreit um den besten plattdeutschen Song organisiert. Dahinter stehen die Mitglieder der niedersächsischen Landschaften und Landschaftsverbände. Ob Pop, Indie, Punk, HipHop oder Metal – die Musikrichtung spielt keine Rolle. Einzige Bedingung ist: Die Songs müssen plattdeutsche Texte haben. Der Bandcontest heißt „Plattsounds“ und das Finale wird in jedem Jahr an einem anderen niedersächsischen Ort ausgetragen – in diesem Jahr in Stade. Heiko Alfers hat mit Linda Wilken von der Emsländischen Landschaft über den Wettbewerb gesprochen. Weitere Infos gibt es hier

Download Podcast

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm