Beratungsstelle “Blickpunkt Auge” eröffnet in Lingen

Das Sehen ist ein wichtiger Sinn, um sich in der Umwelt zurechtzufinden. Was aber, wenn die Sehkraft schwindet, wenn man schleichend weniger oder plötzlich gar nichts mehr sehen kann? Beratend tätig ist der niedersächsische Blinden- und Sehbehindertenverband. Dieser hat nun ehrenamtliche Berater ausgebildet, die mit Ratschlägen und Wissen um Hilfsmittel und finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten und manchmal auch mit mutmachenden Worten für Ratsuchende da sein wollen. “Blickpunkt Auge” heißen diese neuen Beratungsstellen. Eine solche Beratungsstelle hat gestern in der Waldstraße 83-85 in der Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfe am Standort Lingen ihre Tätigkeit aufgenommen. Christiane Adam war für die Ems-Vechte-Welle dabei und berichtet.

Webseite der Beratungsstelle:

https://www.paritaetischer.de/kreisverbaende/emsland/unsere-angebote/kontakt-und-beratungsstelle-fuer-selbsthilfe-kobs/

Ansprechpartner:

Thomas Dust 0591 66078
Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfe 0591 966693191

 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm