Atomkraftgegner protestieren im Rahmen eines Aktionstages am 21. August unter anderem in Lingen

Im Rahmen eines Aktionstages am Samstag, 21. August organisieren Atomkraftgegner unter anderem bei der Uranfabrik in Lingen Protestaktionen. Das teilt der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz mit. Sie fordern eine sofortige Stilllegung aller Atomkraftwerke und Uranfabriken. Am Samstag soll es vor allem um das Eisenerzbergwerk Schacht Konrad bei Salzgitter gehen. In Lingen versammelt sich Bündnis AgiEL um 11 Uhr vor dem Werkstor zum Atomkraftwerk Emsland. Die Atomkraftgegner sind gegen ein Atommüll- Endlager Schacht Konrad und wollen daher mit ihrer Meinung auf die Straße gehen.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm