Abwehraktion gegen THW-Spieler überschattet Spiel im Nordhorner Euregium

HSG Nordhorn-Lingen gegen den Deutschen Meister THW Kiel. Darauf haben sich viele HSG-Fans gefreut. Denn weil die vergangene Saison vorzeitig abgebrochen worden ist, gab’s zwar ein Hinspiel in Kiel, aber im Euregium oder in der EmslandArena waren die Kieler nach dem Wiederaufstieg der HSG Nordhorn-Lingen nicht. Am Samstag waren die Kieler im Nordhorner Euregium – aber leider ohne Zuschauer. Die HSG Nordhorn-Lingen hat das Spiel nicht überraschend verloren – 29 zu 35. Aber sie haben gut mitgehalten – bis eine Szene der Partie ihren Stempel aufgesetzt hat. Heiko Alfers berichtet:

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm