57-Jährige fährt betrunken mit dem Auto zur Polizei

Weil sie eine Sachbeschädigung an ihrem Auto anzeigen wollte, ist
eine 57-jährige Frau am Donnerstagmittag mit ihrem Fahrzeug bei der
Polizeistation Freren erschienen. Bei der Aufnahme der Personalien stellte ein Beamter fest, dass die Frau unter Alkoholeinfluss stand. Ein Schnelltest ergab einen Wert von 1,41 Promille. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Die 57-Jährige muss jetzt mit einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr rechnen.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm