Zweifache Grand-Slam-Siegerin aus Nordhorn: Anna-Lena Grönefeld beendet Tenniskarriere

Tennisprofi Anna-Lena Grönefeld aus Nordhorn hat ihr Karriereende bekannt gegeben. Noch vor etwa einem Monat stand sie mit ihrer Doppelpartnerin Demi Schuurs im Halbfinale der WTA Finals im chinesischen Shenzhen. Ihre größten Erfolge feierte die inzwischen 34-Jährige im Jahr 2009 in Wimbledon und 2014 bei den French Open, wo sie jeweils einen Grand-Slam-Titel feiern konnte. Ab sofort möchte sich Grönefeld auf ihre Familie konzentrieren, wie sie der Deutschen Presseagentur mitteilte. Laut des Tennisverbandes Niedersachsen-Bremen liegt Grönefelds berufliche Zukunft als Beraterin in der Tennisbase Hannover.

 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm