Unbekannte besprühen Schaukästen mit Corona-Protest-Parolen

Gestern haben bisher unbekannte Täter in Bad Bentheim und der Gemeinde Quendorf eine zweistellige Anzahl von Schaukästen, Schutzhütten, Schildern und einen Stromverteilerkasten mit Farbe besprüht. Wie die Polizei mitteilt, liegen die Tatorte alle an einem beliebten Fuß-/Waldweg, der von der Fachklinik Bad Bentheim bis in die Gemeinde Quendorf führt. Die geschriebenen Parolen lassen einen Bezug zu den Protesten gegen die Corona-Schutzmaßnahmen erkennen. Einige der Parolen lauteten beispielsweise “Wacht auf!”, “Widerstand!” und “Covid-Lüge!”. Zeugen, die am Nachmittag des Tattages auffällige Personen gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm