Stadt Meppen beteiligt sich an Fahnenaktion von „Terre des Femmes – Menschenrechte für die Frau“

Die Stadt Meppen beteiligt sich an der Fahnenaktion des Vereins „Terre des Femmes – Menschenrechte für die Frau“, wörtlich, „Erde der Frauen“. Das teilt die Stadt Meppen mit. Die Aktion findet im Rahmen des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November statt. Seit gestern ist am historischen Rathaus in Meppen eine Fahne mit der Aufschrift „NEIN zu Gewalt an Frauen – frei leben ohne Gewalt“ angebracht. Die Fahne soll bis zum 26. November hängen bleiben.

Foto © Stadt Meppen

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm