Kein Regelabiturjahrgang 2020 – Was bedeutet das für die Freiwilligendienste?

Die Arbeitsstelle Freiwilligendienste des Bistums Osnabrück begleitet junge Menschen im Freiwilligendienst. Dazu gehören unter anderem Seminare mit den Freiwilligen und die Vermittlung an Einsatzstellen. Außerdem ist die Arbeitsstelle auch Ansprechpartner bei Fragen rund um den Freiwilligendienst. Einige Erfahrungsberichte von Freiwilligen stellen wir euch in der kommenden Woche in einer Wochenserie vor. Vorab hat sich Kollegin Wiebke Pollmann mit Johanna Wieschebrock von der Arbeitsstelle Freiwilligendienste über die verschiedenen Formen des Freiwilligendienstes und den fehlenden Regelabiturjahrgang 2020 unterhalten:

Download Podcast

Zur Homepage der Arbeitsstelle Freiwilligendienst geht es hier.

Abbildung (c) Screenshot www.alltagshelden-gesucht.de

 
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm