“Friedenslicht” wird ab Sonntag in der Region verteilt

Auch in diesem Jahr verteilen Mitglieder der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg das sogenannte Friedenslicht im Bistum Osnabrück. Drei Pfadfinderinnen aus Papenburg und Rulle bei Osnabrück holen das Licht am kommenden Samstag bei einer Feier in Wien ab. Einen Tag später wird das Friedenslicht bereits verteilt. Unter anderem in Haren, Haselünne und Papenburg. Am 21. Dezember gibt es außerdem eine Aussendungsfeier in Nordhorn. Das Friedenslicht wird seit 1986 jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit von einem Kind in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem entzündet, mit einem Flugzeug nach Österreich gebracht und von dort in mehr als 30 europäische Länder verteilt.

Foto (c) Bistum Osnabrück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm