Drei Verletzte bei Auffahrunfall in Meppen

Bei einem Auffahrunfall in Meppen sind heute morgen drei Menschen verletzt worden. An dem Unfall waren insgesamt sieben Fahrzeuge beteiligt. Gegen 8:15 Uhr hatte sich auf der Nödiker Straße ein Rückstau gebildet. In Höhe der Schwefinger Straße bremste eine Frau ihr Fahrzeug ab. Das hatten die nachfolgenden Autofahrer übersehen und kollidierten miteinander. Drei Menschen mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden, fünf der sieben Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt die Sachschäden auf mehrere zehntausend Euro.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm