DFB-Amateurin des Jahres 2019 kommt aus Lohne

Theresa Altendeitering vom SV Union Lohne ist „Amateurin des Jahres 2019“. Das teilt der Deutsche Fußballbund (DFB) in einer Presseinformation mit. Die 23 Jahre alte Spielerin, Trainerin und Schiedsrichterin in Lohne hat die bundesweite Wahl gewonnen. Abstimmen konnte man neun Tage lang auf Fußball.de, dem Amateurfußballportal des DFB. Insgesamt zehn Kandidaten waren nominiert, gut 15.000 Menschen haben abgestimmt. Neben Theresa Altendeitering hat noch der 18-jährige Yannick Hannes aus Bayern den Titel geholt. Offiziell geehrt werden die beiden Sportler im kommenden Jahr. Dann bekommen sie einen Trikotsatz für ihren Verein und eine Reise zu einem Länderspiel im Jahr 2020.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm