Wegen der aktuellen Trockenheit: Verschiedene Brände im Emsland und der Grafschaft Bentheim

Wegen der aktuellen Hitze und Trockenheit kam es gestern zu verschiedenen Bränden im Emsland und der Grafschaft Bentheim. Bei den Bränden kam niemand zu schaden. Die Polizei teilt mit, dass es bei Feldarbeiten in Langen und Herzlake zu Bränden kam, bei denen Heuballen und Teile des Feldes beschädigt wurden. In Salzbergen geriet bei Feldarbeiten eine Strohpresse in Brand. In Lengerich geriet eine Ballenpresse in Brand und das Feuer griff dabei auch auf die Zugmaschine über. Die Gesamtschadenshöhe steht noch nicht fest.

Foto © H. Lindwehr

 

Ein Verletzter und 100.000 Euro Schaden bei Brand in Herzlake

In Herzlake ist in der vergangenen Nacht ein Mann bei einem Küchenbrand leicht verletzt worden. Nach Polizeiangaben brach das Feuer in einem Gebäude an der Haselünner Straße gegen 4 Uhr aus. Ein 24-Jähriger erlitt eine Rauchgasvergiftung. Alle übrigen Bewohner des Hauses blieben unverletzt. Die Feuerwehren aus Herzlake, Haselünne und Holte-Lastrup waren mit 35 Personen im Einsatz, um den Brand zu löschen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 100.000 Euro. Zur Brandursache gibt es noch keine Informationen.

Symbolbild

Einbruch in Wohnwagen in Herzlake

Unbekannte sind in Herzlake in einen Wohnwagen eingebrochen. Die Täter verschafften sich an der Straße Olig zwischen Montagnachmittag gegen 14 Uhr und gestern Nachmittag gegen 15 Uhr mit Gewalt Zutritt zu dem Wohnwagen. Sie nahmen Waren im Wert von etwa 240 Euro mit. Die Polizei sucht Zeugen.

Feuerwehr löscht Brand einer Gartenhütte in Herzlake

In Herzlake ist in der Nacht zu heute eine Gartenhütte in der Burgstraße in Brand geraten. Laut der Polizei war die Brandursache vermutlich ein technischer Defekt. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Die Feuerwehren aus Haselünne und Herzlake waren mit vier Fahrzeugen und 34 Einsatzkräften vor Ort. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro.

Hoher Sachschaden nach Brand in einer Geflügelmastanlage in Herzlake

In Herzlake ist gestern Nachmittag der Hauptstromkasten in einer Geflügelmastanlage in Brand geraten. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. Der Sachschaden könnte laut Polizei aber bis zu 100.000 Euro betragen. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht klar. Gegen 13.40 Uhr wurde die Feuerwehr zu dem Brand in der Anlage an der Straße Olinger Weg alarmiert. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Über die Brandursache gibt es noch keine Informationen.

Unbewohntes Wohnmobil in Herzlake in Brand geraten

Am frühen Morgen ist in Herzlake ein unbewohntes Wohnmobil in Brand geraten. Verletzt wurde dabei niemand. Wie die Polizei mitteilt, stand das Wohnmobil auf einem Parkplatz an der B213. Das Feuer wurde gegen kurz nach 5 Uhr von einer Polizeistreife entdeckt. Die Feuerwehr Herzlake löschte den Brand und konnte ein Übergreifen der Flammen auf ein nahegelegenes Waldgebiet verhindern. Das Wohnmobil wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Unbekannte fährt schwangere Frau an und begeht Fahrerflucht

In Herzlake ist es am vergangenen Donnerstagmorgen gegen 8:30 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer schwangeren Radfahrerin gekommen, bei dem sich die schwangere Frau leicht verletzt hat. Nach Angaben der Polizei hat eine etwa 60 bis 80 Jahre alte Frau die Radfahrerin auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Löninger Straße mit ihrem Auto touchiert. Durch den Zusammenstoß fiel die schwangere Frau zu Boden und verletzte sich am Arm. Daraufhin stieg die Unfallverursacherin kurz aus ihrem Fahrzeug, beging daraufhin jedoch Fahrerflucht. Bei dem Fahrzeug handelt es sich eventuell um ein weinrotes Auto. Die Polizei sucht Zeugen.

55-jähriger Autofahrer nach Verkehrsunfall in Herzlake schwer verletzt

Ein 55-Jähriger hat sich heute bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei war der 55-jährige Autofahrer gegen 12:15 Uhr auf der L102 von Herzlake in Richtung Westrum unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er mit seinem Fahrzeug auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Daraufhin überschlug sich das Fahrzeug. Der Fahrer wurde mit seinen schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Brand in Herzlake: Abluftgebläse beschädigt

In Herzlake ist es heute Morgen gegen 8 Uhr vermutlich aufgrund eines technischen Defekts zu einem Brand und einer Rauchentwicklung auf einem Firmengelände in der Boschstraße gekommen. Die Polizei teilt mit, dass dabei das Abluftgebläse eines Produktionshallendachs beschädigt wurde. Die Feuerwehr konnte durch Rechtzeitiges löschen, weiteren Schaden verhindern. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Pedelec in Herzlake gestohlen

Unbekannte haben bereits am vergangenen Freitag zwischen 18 und 20 Uhr in Herzlake ein Pedelec gestohlen. Nach Angaben der Polizei stand das S-Pedelec der Marke Grace abgeschlossen an einem Verbrauchermarkt in der Haselünner Straße. Der Schaden wird auf 5.000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Programm