Betrunkener Autofahrer bei Unfall in Herzlake schwer verletzt

Ein betrunkener Autofahrer hat sich gestern Abend bei einem Verkehrsunfall auf der B213 in Herzlake schwer verletzt. Der 51-Jährige war aus Haselünne in Richtung Löningen unterwegs. Während der Fahrt verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in die Schutzplanken. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Feuerwehr löscht Flächenbrand im Moor in Herzlake

In Herzlake ist gestern Nachmittag Moor auf einer Fläche von rund einem Hektar in Brand geraten. Rund 50 Einsatzkräfte von mehreren Feuerwehren aus der Umgebung bekämpften den Brand. Das Feuer war gegen 19 Uhr vollständig gelöscht. Am Ende des Einsatzes hat die Feuerwehr Herzlake eine Drohne mit einer Wärmebildkamera eingesetzt, um sicherzustellen, dass auf dem Gelände keine weiteren Brände entfacht werden können.

GPS-Gerät aus Traktor in Herzlake gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zu gestern an der Dohrener Straße in Herzlake ein GPS-Gerät aus einem Traktor gestohlen. Zuvor hatten die Täter das Fahrzeug aufgebrochen. Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 7.000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Herzlake erlässt KiTa-Gebühren für April

Die Samtgemeinde Herzlake erlässt die KiTa-Beiträge für den Monat April. Wie die Samtgemeinde auf ihrer Internetseite mitteilt, werden in den Gemeinden Dohren, Herzlake und Lähden die Beiträge für den Monat April nicht eingezogen und erlassen. Das sei im Einvernehmen mit den jeweiligen Kirchengemeinden entschieden worden. Auch für den Monat Mai und für eventuell folgende Monate wird der Einzug der Beiträge zunächst ausgesetzt. Ob diese Beiträge auch erlassen werden können, soll im Nachgang entschieden werden. Für Kinder, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen, ist ein Erlass der KiTa-Gebühren in den jeweiligen Monaten ausgeschlossen.

Anwohner setzt mit Gasbrenner Hecke in Brand

Ein Mann hat gestern Mittag in Werlte eine Gartenhecke in Brand gesetzt. In der Straße Am Brink war der Anwohner mit Gartenarbeiten beschäftigt. Mithilfe eines Gasbrenners hatte er Unkraut auf einer Hofeinfahrt entfernt. Anschließend fing eine angrenzende Hecke auf einer Länge von rund 15 Metern Feuer. Der Funkenflug setzte Laub in der Dachrinne eines Nachbarhauses in Brand. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 36 Einsatzkräften vor Ort und löschten den Brand. Sachschaden entstand nach Polizeiangaben nicht.

Diesel in Haselünne und Herzlake gestohlen

In Haselünne und Herzlake haben Unbekannte Dieselkraftstoff gestohlen. Am vergangenen Wochenende haben Diebe an der Lingener Straße in Haselünne einen Harvester aufgebrochen und rund 100 Liter Diesel sowie einen Knarrenkasten gestohlen. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 400 Euro. In Herzlake haben Unbekannte ebenfalls am Wochenende etwa 200 Liter Diesel aus einem Bagger an der Straße Busemühle gestohlen. Die Arbeitsmaschine stand in einem noch nicht erschlossenen Baugebiet. In diesem Fall beläuft sich der Schaden auf etwa 250 Euro. Die Polizei bittet Zeugen der beiden Taten, sich zu melden.

Diebe machen Beute im Wert von 70.000€ in Herzlake

Unbekannte sind in der Nacht zu Freitag in eine Werkstatt in Herzlake eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, drangen die Diebe in eine Halle an der Straße Oling ein. Dabei hatten sie es gezielt auf GPS-Empfänger und Displays von insgesamt sechs dort abgestellten Traktoren angesehen. Sie nahmen Diebesgut im Wert von 70.000€ mit. Hinweise nimmt die Polizei Meppen entgegen.

Symbolbild (c) Bundespolizei

Online zum Kauf angeboten: Unbekannter stiehlt BMW bei Besichtigungstermin

Ein Mann hat gestern Abend einen weißen BMW M3 von einem Grundstück an der Löninger Straße in Herzlake gestohlen. Der Eigentümer hatte das hochpreisige Auto zuvor auf einer Internetplattform zu Kauf angeboten. Gegen 18:20 Uhr hatte er mit dem Täter einen Besichtigungstermin vereinbart. Der Täter nahm das Fahrzeug in Augenschein, stieg ein und fuhr ohne Absprache davon. Der Geschädigte verfolgt den Täter. Dieser konnte jedoch in Richtung Löningen entkommen. Eine eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. An dem Auto befanden sich zum Tatzeitpunkt keine Kennzeichen. Der Täter war etwa 30 Jahre alt, hatte dunkles Haar und war dunkel gekleidet. Die Polizei bittet um Hinweise zur Tat.

Versuchter räuberischer Diebstahl in Herzlake

In Herzlake ist es gestern Vormittag zu einem versuchten räuberischen Diebstahl gekommen. Gegen 10:20 Uhr wurde eine 29-jährige Frau auf dem Parkplatz einer Apotheke in der Straße Neuer Markt von einem unbekannten Mann angesprochen. Er forderte sie auf, die im Kofferraum ihres Auto befindlichen Einkäufe herauszugeben. Er schlug dem Opfer unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Die Frau setzte sich körperlich zur Wehr, stieg in ihr Auto und konnte entkommen. Der Täter war etwa 30 Jahre alt, 1,70 Meter groß und von schlanker Statur. Er hat schwarzes, mittellanges Haar und einen Dreitagebart. Außerdem trug er einen schwarzen Kapuzenpullover und eine Weste mit grauen Streifen. Er sprach gebrochenes Deutsch. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Veranstaltungen in Herzlake und Ahmsen verschoben

Die Veranstaltung „Lecker zurecht gemacht“ mit Hildegard Brömmelstrote in Herzlake wird aufgrund der Verbreitung des Coronavirus aus Sicherheitsgründen verschoben. Die Veranstaltung sollte am 21. März im Schulzentrum Hasetal stattfinden. Nun soll ein neuer Termin im Herbst 2020 gefunden werden. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Die für den 22. März geplante Veranstaltung „Mit Mord, Mysterien und Talisman“ beim Jugendkloster Ahmsen fällt aus.